Gelebtes


Geboren am 14.10. 1967 in Villach, aufgewachsen in Bad Kleinkirchheim

1978-1986; Internatsschüler in der HIB Saalfelden (Pinzgau-Salzburg)

1986-1989: Besuch der Pädagogischen Akademie des Bundes in Klagenfurt; Lehramtsabschluss für Volksschulen

1989/1990: Bundesheer – Gebirgsjäger in Spittat/Drau; Soldatenvertreter

1990 bis 2000: VS-Dienstposten in Rangersdorf, Großkirchheim, Obermillstatt (mit Integration auf reformpädagogischer Basis) und in der konfessionellen Privat-Montessori-Schule de la Tour in Treffen; aktiv im Verein Funke, Verein Vielfalt sowie im Pädagogen-Arbeitskreis für Ganzheitliches Lernen

2001/2002: „Centro educativo Austriaco Pachamama“ in Tumbaco bei Quito – Ecuador, international anerkanntes reformpädagogisches Bildungszentrum – Leitung der Primaria

2002-2004: „Selbständigkeitsphase“ – Gründung von „Sonrisa – Institut für ganzheitliches Lernen und Wohlfühlen“ (Erwachsenenbildung); tätig als Natur-Fotograf, Märchenerzähler (mit Diavisionen) in Schulen und als Autor; Produktentwicklung im Projekt „Wasserix im Naturkreis“, Mitgründer und Referent der bis 2012 erfolgreichen Erwachsenenbildungsreihe „Kärntner Wasserbotschafter“; Konzipierung und Gestaltung des Projektes „Wasser-Erlebnis-Bad Kleinkirchheim“

2004-2006: Lehrer an der VS-Döbriach (Integration von Flüchtlingskindern); Entwicklung des ganzheitlichen Lehr- und Lernmaterials „Superlernen-Grammatik“ (- Fertigstellung 2009);

2006-2008: „Kulturtouristisches Projekt Sagamundo – Haus des Erzählens“ in Döbriach am Millstätter See (Budget 1,8 Mio. €) – Interreg-Projekt mit Radovljica (Slowenien) – Konzipierung, Projektleitung

Januar bis September 2008: Direktor an der Praxisvolksschule der Pädagogischen Hochschule des Bundes in Klagenfurt – vorzeitige einvernehmliche Auflösung des Vertrages aus familiären Gründen

Von Herbst 2008 bis Januar 2011 selbständig – als Erzähler, Autor und als Organisator und Referent in Natur- sowie Kulturprojekten; Mitarbeit an der privaten Montessorischule Creavita in Hallegg

8. Januar bis Ende Juni 2011 Krankenstand wegen Burn-Outs; bis September 2012 wieder selbständig; von September 2012 bis Juli 2015 Lehrer an der Volksschule St. Leonhard bei Siebenbrünn; im Schuljahr 2015/2016 in unbezahltem Karenzurlaub als Autor; von September 2016 bis 31.08. 2023 erneut Lehrer in St. Leonhard b.S..

2021/2022: Ausbildung zum zertifizierten Berg- und Wanderführer

Pädagogische Zusatzausbildungen: Suggestopädie und ganzheitliches Lernen, Montessoripädagogik, Motopädagogik

Publikationen: Kärnten.wasser.reich – Carinthia-Verlag (mit Isabella Straub und Irina Lino), Arriach – Verlag Heyn (mit Matthias Maierbrugger), Wasser-Licht-Blicke in Kärnten (-Bildband mit Gedichten), Superlernen Grammatik (-Lehrmaterial – Waldviertler Lehrmittelverlag); Veröffentlichung im Juni 2014: Seenglanz – Mystische Landschaften in Kärnten (-Bildband mit 25 Geschichten)

Edition Wurzeln, Herz und Flügel – zurzeit nur bei mir erhältlich: Kreatürlich – Kreativ in die Zukunft, ars naturae – Augenblicke des Geschenks, Zauberer Tempus – Lerngeschichten zum Einschlafen, Seelentanz – Naturmärchen zum Träumen, WasserLiebeKärnten – Bildband mit Texten und Anregungen; in Arbeit: Baummärchen, Kärntner Wassersagen, Kreatürlich-Arbeits-Tagebücher